Was ist Körperfett?

Veröffentlicht am

Körperfett wird aus Fettzellen (Adipozyten, adipo=Fett, cyte=Zelle) gebildet. Sie sind zwischen 50 und 150 Mikrometer groß. Die Fettzellen bestehen hauptsächlich –  zu etwa 90% – aus Fett, welches chemisch gesehen aus sogenannten Triglyzeriden gebildet wird.

Die Gesamtheit aller Fettzellen wird als Fettgewebe bezeichnet.

Man unterscheidet zwischen weißem und braunem Körperfettgewebe.

Das braune Körperfett kommt vor allem bei Säuglingen vor und macht ungefähr 5 % des Gesamtgewichts aus. Es dient zur Erzeugung von Wärme (Schutz vor Auskühlung!) und befindet sich vor allem am Hals und im Brustbereich.

Das weiße Körperfett stellt mit Abstand den größten Anteil des Körperfetts dar.

Mehr Details zu Körperfett sind hier zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.