Was versteht man unter dem Body Shape Index?

Veröffentlicht am

Der Body Shape Index (BSI) – oder auch als a Body Shape Index (ABSI) bezeichnet – ist eine Kennzahl, um Gesundheitsrisiken besser zu prognostizieren.

Auf deutsch bedeutet der Begriff in etwa „Körperschema-Index“.

Der Body Shape Index kann als eine Weiterentwicklung des BMI (Body Mass Index) verstanden werden. In den ABSI gehen das Körpergewicht sowie die Körpergröße und der Bauchumfang (an der Taille) ein. Dadurch kann das Gesundheitsrisiko aufgrund der Körperfettverteilung besser abgeschätzt werden.

Der ABSI wurde im Jahre 2012 von den New Yorker Wissenschaftler N. und J. Krakauer im Rahmen einer Veröffentlichung [1]  eingeführt.

Quellen:

[1] Nir Y. Krakauer, Jesse C. Krakauer: PLOS ONE. 7, 18. Juli 2012, S. e39504. doi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.