Welchen Einfluss haben die Gene auf das Körperfett?

Genetisch bedingt ist die Fettverteilung im Körper. Ob jemand sein überschüssiges Fett eher am bzw. im Bauch hortet oder an der Hüfte bzw. Oberschenkeln, dies wird von den Genen eines Menschen bestimmt.

Welche Kennzahlen werden ermittelt?

Eine Körperfettwaage ermittelt mindestens folgende Kennzahlen Gewicht Körperfett Die gängigen Modelle auf dem Markt liefern aber noch zusätzliche Werte, die zur Bewertung des Fitnesszustands von Bedeutung sein können. Als mögliche Zusatzwerte kommen folgende Größen in Betracht: Viszeralfett Muskelmasse Körperwasser Knochenmasse Body Mass Index (BMI) Grundumsatz (BMR) Metabolisches Alter Herzfrequenz

Wie wird der BSI berechnet?

Der Body Shape Index (BSI) wird über folgende Formel berechnet: $latex \boxed{\text{BSI}=\frac{\text{BU}}{\text{BMI}^{2/3} \text{KG}^{1/2}}}$ Dabei bedeuten: BU : Bauchumfang (in Metern) KG: Körpergröße (in Metern) BMI: Body Mass Index Der BMI-Wert ist wiederum definiert als $latex \boxed{\text{BMI}=\frac{\text{G}}{\text{KG}^2}}$ wobei das Gewicht G in Kilogramm in die Formel eingeht.

Was versteht man unter dem Body Shape Index?

Der Body Shape Index (BSI) – oder auch als a Body Shape Index (ABSI) bezeichnet – ist eine Kennzahl, um Gesundheitsrisiken besser zu prognostizieren. Auf deutsch bedeutet der Begriff in etwa „Körperschema-Index“. Der Body Shape Index kann als eine Weiterentwicklung des BMI (Body Mass Index) verstanden werden. In den ABSI gehen das Körpergewicht sowie die Körpergröße … Weiterlesen

Was ist der BMI-Wert?

Der BMI-Wert ist eine Maßzahl zur Bewertung, ob eine Person Untergewicht, Normal- oder Übergewicht hat. Der BMI setzt das Körpergewicht zum Quadrat der Körpergröße in Beziehung $latex \boxed{\text{BMI}=\frac{\text{Gewicht}}{\text{K{\“o}rpergr{\“o}{\ss}e}^2}}$ Das Gewicht wird in Kg und die Körpergröße in Metern angegeben.